Der erste Stern für die Sternenhöfe – Grundsteinlegung

Nach Spica, dem hellsten Stern im Sternbild „Jungfrau“, ist die erste der 3 Stadt-Villen benannt, für die Ende November in Schkeuditz der Grundstein gelegt wurde. Auf einem parkähnlichen Gelände entstehen die „Sternenhöfe“, eine wunderschöne Anlage mit Eigentumswohnungen unterschiedlichster Größen und Grundrisse. Zur Grundsteinlegung bei strahlendem Herbst-Sonnenschein wurde am 29. November durch den Bauherrn, Herrn Bernd Weisenburger, eine Kassette ins Fundament der Villa SPICA versenkt. Der Schkeuditzer Oberbürgermeister Rayk Bergner ließ es sich nicht nehmen, persönlich seine guten Wünsche zu überbringen, mit zur Schaufel zu greifen und an der Zeremonie aktiv mitzuwirken. Gemeinsam mit den zahlreichen Gästen gaben auch Ingolf Gutsche, Geschäftsführer der Stadtwerke Schkeuditz, und Peter Schilling von der Sternwarte Schkeuditz, dem Projekt symbolisch ihren Segen. Auf daß die Sternenhöfe und all ihre Bewohner immer unter einem guten Stern stehen mögen!

Alle Fakten rund um das Projekt, Details zu den wunderschönen Wohnungen und Hintergrundinformationen gibt es bei Kerstin Mumm unter 0176/70653596 und einen ersten Überblick auch schon hier: Link Details Sternenhöfe.

P.S.: Und schauen Sie sich auch unbedingt die Penthouse-Wohnung an – Da kann man wirklich nach den Sternen greifen: Link Penthouse-Wohnung in den Sternenhöfen